Business Development Manager/in ab Herbst in Vollzeit in Düsseldorf für die Deutsch-Türkische Jugendbrücke gesucht

Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke gGmbH sucht eine/n Business Development Manager/in ab Herbst 2018 in Vollzeit in Düsseldorf

Über uns

Die Aufgabe der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke gGmbH (DTJB) ist, Begegnungen zwischen jungen Menschen aus Deutschland und der Türkei zu ermöglichen. Durch unsere Arbeit unterstützen wir, dass junge Menschen das jeweils andere Land besser kennen und verstehen lernen und stellen sicher, dass unsere Gesellschaften auch in Zukunft Kontakte knüpfen und Freundschaften leben können. Hierfür stellt die DTJB Förderung zur Verfügung, vernetzt Akteure aus beiden Ländern und setzt sich für eine erhöhte Sichtbarkeit und im Sinne des deutsch-türkischen Schüler- und Jugendaustausch bei Entscheidungsträger/innen ein.

Die DTJB wurde von der Stiftung Mercator initiiert und hat seit Beginn ihrer operativen Arbeit 2014 über 5.500 Teilnehmende aus Deutschland und der Türkei durch ihre Programme in Austausch und Begegnung gebracht. Die Teilnehmenden erleben den Austausch als eine prägende Zeit, die einzigartige Erfahrungen schafft und darüber hinaus zahlreiche individuelle Kompetenzen schult und stärkt. Die jungen Menschen, die an Austausch- und Begegnungsprojekten der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke teilgenommen haben, werden ihren Austausch ein Leben lang nicht vergessen und von ihm nachhaltig profitieren.

Das elfköpfige Team sitzt in Düsseldorf und Istanbul und ist damit in der Lage, die Perspektiven beider Gesellschaften in die Aktivitäten einzubringen. Die DTJB versteht sich explizit als lernende Organisation, die kreativ und mutig agiert und dabei regelmäßig Neuland betritt. Dazu gehört auch die immer wichtiger werdende intersektorale Zusammenarbeit mit Akteur/innen aus Zivilgesellschaft, Staat und Wirtschaft. Um sich für die nächsten Jahre inhaltlich wie finanziell innovativ und stabil aufzustellen, sucht die DTJB ab sofort eine/n engagierte/n Business Development Manager/in.

Ihre Aufgaben

In enger Abstimmung mit dem Geschäftsführer erarbeiten Sie ein nachhaltiges Geschäftsmodell für die DTJB, das sowohl inhaltlich/programmatische als auch finanzielle Aspekte umfasst. Daneben sind Sie für die operative Umsetzung der beschlossenen Fundraisingmaßnahmen verantwortlich. Dies bedeutet im Einzelnen:

Auf Basis unserer aktuellen Arbeit entwickeln Sie eine Vision für unsere zukünftige Ausrichtung inkl. Zielgruppen, Programme und strategische Partnerschaften

Sie entwickeln eine Fundraisingstrategie und prüfen dabei mögliche Ertragssäulen wie Großspender/innen und Erblasser/innen, Unternehmenskooperationen, Stiftungsmittel, öffentliche Zuwendungen, Online-Fundraising, Crowdfunding, etc.

Sie setzen die beschlossenen Fundraisingmaßnahmen – ggf. mit Dienstleistern – operativ um und nutzen die gesammelten Erfahrungen, um das Finanzierungskonzept zu optimieren

Dafür nutzen und pflegen Sie unser exzellentes Netzwerk von Förderern und bauen dieses konsequent aus

Sie repräsentieren die DTJB professionell auf Veranstaltungen und in Gremien

Die Einführung und Realisierung Ihrer Ideen gestalten Sie zusammen mit Ihren Kolleg/innen und binden dabei auch unsere wichtigsten Stakeholder wie etwa unseren Beirat ein

Ihr Profil

Sie haben einen Hochschulabschluss oder vergleichbare Qualifikationen

Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in einem relevanten Feld, z.B. Business Development, Fundraising, Relationship- oder Key Account Management, Vertrieb, Unternehmensberatung oder Corporate Social Responsibility

Sie haben bereits erfolgreich Business Modelle und/oder Fundraising-Strategien entwickelt

Sie kennen die Mechanismen und Instrumente effektiven Fundraisings, entweder durch eigene operative Erfahrungen oder eine entsprechende Weiterbildung

Wünschenswerterweise bringen Sie Erfahrungen mit sektorübergreifenden Kooperationen zwischen Zivilgesellschaft, Staat und Wirtschaft mit

Sie fühlen sich wohl in einem heterogenen Umfeld; idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in internationalen Arbeitskontexten gesammelt

Sie sind neugierig, begeisterungs- und lernfähig und denken eher zu groß als zu klein

Sie können sehr gut kommunizieren und sich schnell auf unterschiedlichste Gesprächspartner/innen und -kontexte einstellen

Sie treten freundlich und verbindlich auf und sind in der Lage, enge und tragfähige Partnerschaften zu schmieden

Sie teilen unsere Ziele und Werte; Vorwissen zum Thema deutsch-türkische Beziehungen ist schön, aber nicht erforderlich

Sie sind es gewohnt, anzupacken und rennen gemeinsam mit uns auch mal die Extrameile

Sie sprechen und schreiben Deutsch auf muttersprachlichem Niveau und sehr gut Englisch

Wir bieten

Eine sinnhafte Tätigkeit, die Dialog, Toleranz und Verständigung fördert

Die einmalige Gelegenheit, die DTJB für die nächsten Jahre entscheidend mitzuprägen

Aufgeweckte und nette Kolleg/innen aus unterschiedlichen Sektoren und eine große Offenheit gegenüber Quereinsteiger/innen aus anderen Berufsfeldern

Einen kollegialen Umgang, ausgeprägten Teamgeist und flache Hierarchien

Große persönliche Entwicklungsmöglichkeiten

Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle und ein faires NGO-Gehalt

Download

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, Ihre Erfahrung und Expertise in einem sinnhaften Umfeld zur Anwendung zu bringen? Sie möchten in einem kompetenten und dynamischen Umfeld gemeinsam mit unserem internationalen Team und Partnernetzwerk neue Impulse im deutsch-türkischen Schüler- und Jugendaustausch setzen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf und aussagekräftige Referenzen) in einer PDF-Datei unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bitte an: Jan Taşçı, E-Mail: tasci@jugendbruecke.de. Die ersten Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der KW 29 statt. Bei Fragen zur Stelle sprechen Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihre zeitnahe Bewerbung! Weitere Informationen zur DTJB unter: https://www.jugendbruecke.de/

Projektmanager/in ab sofort in Vollzeit in Düsseldorf für die Deutsch-Türkische Jugendbrücke gesucht

Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke gGmbH sucht eine/n Projektmanager/in ab sofort in Vollzeit in Düsseldorf

Über uns
Die Aufgabe der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke gGmbH (DTJB) ist, Begegnungen zwischen jungen Menschen aus Deutschland und der Türkei zu ermöglichen. Durch unsere Arbeit unterstützen wir, dass junge Menschen das jeweils andere Land besser kennen und verstehen lernen und stellen sicher, dass unsere Gesellschaften auch in Zukunft Kontakte knüpfen und Freundschaften leben können. Hierfür stellt die DTJB Förderung zur Verfügung, vernetzt Akteure aus beiden Ländern und setzt sich für eine erhöhte Sichtbarkeit und im Sinne des deutsch-türkischen Schüler- und Jugendaustausch bei Entscheidungsträger/innen ein.

Die DTJB wurde von der Stiftung Mercator initiiert und hat seit Beginn ihrer operativen Arbeit 2014 über 5.500 Teilnehmende aus Deutschland und der Türkei durch ihre Programme in Austausch und Begegnung gebracht. Die Teilnehmenden erleben den Austausch als eine prägende Zeit, die einzigartige Erfahrungen schafft und darüber hinaus zahlreiche individuelle Kompetenzen schult und stärkt. Die jungen Menschen, die an Austausch- und Begegnungsprojekten der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke teilgenommen haben, werden ihren Austausch ein Leben lang nicht vergessen und von ihm nachhaltig profitieren.

Das elfköpfige Team sitzt in Düsseldorf und Istanbul und ist damit in der Lage, die Perspektiven beider Gesellschaften in die Aktivitäten einzubringen. Die DTJB versteht sich explizit als lernende Organisation, die kreativ und mutig agiert und dabei regelmäßig Neuland betritt. Dazu gehört auch die immer wichtiger werdende intersektorale Zusammenarbeit mit Akteur/innen aus Zivilgesellschaft, Staat und Wirtschaft. Zur Verstärkung des Teams sucht die DTJB ab sofort eine/n engagierte/n Projektmanager/in. 

Ihre Aufgaben
Als Teil des Projektmanagement-Teams stärken Sie das Kerngeschäft der DTJB und tragen maßgeblich zu seiner Weiterentwicklung bei. Dies bedeutet im Einzelnen:
Sie entwickeln im Team und gemeinsam mit starken Partnern kreative und innovative Projektideen, die modellhaft neue Lösungsansätze für Herausforderungen des deutsch-türkischen Schüler- und Jugendaustauschs darstellen
Sie leiten operative Projekte und Förderprojekte der DTJB inklusive Budgetplanung und -verwaltung, Berichtsführung, Controlling, Abrechnung, Evaluation, Kommunikation sowie Korrespondenz mit Fördergebern, Projektpartnern und Dienstleistern
Sie prüfen bei der DTJB eingehende Projektanträge und beraten Antragsteller
Sie planen Veranstaltungen und führen diese durch
Sie repräsentieren die DTJB professionell auf Veranstaltungen und in Gremien
Sie unterstützen die Fundraisingmaßnahmen der DTJB

Ihr Profil
Sie haben einen einschlägigen Hochschulabschluss oder vergleichbare Qualifikationen
Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in der internationalen Jugendarbeit oder im internationalen Schüleraustausch, idealerweise in politisch herausfordernden Kontexten
Sie haben Erfahrung im professionellen Management und Controlling von Projekten, insbesondere im Umgang mit öffentlicher Förderung
Sie haben bereits erste Erfahrungen mit Mechanismen und Instrumenten effektiven Fundraisings
Wünschenswerterweise bringen Sie Erfahrungen mit sektorübergreifenden Kooperationen zwischen Zivilgesellschaft, Staat und Wirtschaft mit
Sie fühlen sich wohl in einem heterogenen Umfeld
Sie sind neugierig, begeisterungs- und lernfähig und denken eher zu groß als zu klein
Sie können sehr gut kommunizieren und sich schnell auf unterschiedlichste Gesprächspartner/innen und -kontexte einstellen
Sie treten freundlich und verbindlich auf und sind in der Lage, enge und tragfähige Partnerschaften zu schmieden
Sie teilen unsere Ziele und Werte; Vorwissen zum Thema deutsch-türkische Beziehungen ist schön, aber nicht erforderlich
Sie sind es gewohnt, anzupacken und rennen gemeinsam mit uns auch mal die Extrameile
Sie sprechen und schreiben Deutsch auf muttersprachlichem Niveau und sehr gut Englisch

Wir bieten
Eine sinnhafte Tätigkeit, die Dialog, Toleranz und Verständigung fördert
Die Gelegenheit, den gesellschaftlichen Dialog zwischen Deutschland und der Türkei für die nächsten Jahre entscheidend mitzuprägen
Aufgeweckte und nette Kolleg/innen aus unterschiedlichen Sektoren und eine große Offenheit gegenüber Quereinsteiger/innen aus anderen Berufsfeldern
Einen kollegialen Umgang, ausgeprägten Teamgeist und flache Hierarchien
Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle

Sie möchten mit Ihren Erfahrungen und Ihrer Expertise in einem kompetenten und dynamischen Umfeld gemeinsam mit unserem internationalen Team und Partnernetzwerk neue Impulse im deutsch-türkischen Schüler- und Jugendaustausch setzen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf und aussagekräftige Referenzen) in einer PDF-Datei unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bitte an: Frau Ayfer Kietzmann, E-Mail: kietzmann@jugendbruecke.de. Die ersten Auswahlgespräche finden voraussichtlich in der KW 25 statt. Bei Fragen zur Stelle sprechen Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihre zeitnahe Bewerbung!

Download

Weitere Informationen zur DTJB unter: https://www.jugendbruecke.de/

Herzlich willkommen auf der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke! Als gemeinnützige Organisation fördern und stärken wir Begegnung und Dialog zwischen jungen Menschen beider Länder. Hier finden Sie und du aktuelle Infos zu Austauschprogrammen und Finanzierungsmöglichkeiten für Begegnungsprojekte von Schülern, Jugendlichen sowie Fachkräften. Wir präsentieren vielfältige internationale Jugend- und Schüleraustauschorganisationen in unserer Datenbank und berichten über aktuelle Ausschreibungen. Sie und du finden bei uns Unterstützung für die Antragstellung, Suche nach Partnerorganisationen sowie spannende Erfahrungen und Eindrücke von unseren Austauschschülern, Teilnehmenden und prominenten Botschaftern. Viel Spaß beim Reinlesen!

Anmeldung zum Newsletter

Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke ist eine Initiative der Stiftung Mercator. Stiftung Mercator'un girişimiyle: Gençlik Köprüsü Türkiye-Almanya.

Die Website wurde aus Mitteln des Auswärtigen Amtes finanziert. Websitesi Alman Dışişleri Bakanlığı tarafından finanse edilmiştir.